VW Nutzfahrzeuge verschiebt das Bulli-Festival auf 2023

Hannover, 5. April 2022 – Aufgrund der aktuellen Situation in Europa verschiebt Volkswagen Nutzfahrzeuge das VW Bus Festival auf den Sommer 2023 (neuer Termin 23. bis 25. Juni 2023). Ursprünglich war geplant, das Treffen mit mehreren tausend VW Bussen aus der ganzen Welt vom 15. bis 17. Juli 2022 auf dem Messegelände Hannover durchzuführen.

Lars Krause, Markenvorstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge für Vertrieb und Marketing: „Das VW Bus Festival ist auf allen Social-Media-Kanälen der Community ein großes Thema, der Zuspruch ist gigantisch. Wir können darum die Enttäuschung der Bulli-Fans über die Verschiebung verstehen. An dieser Stelle möchten wir aber um Verständnis für unsere Entscheidung bitten. Heute weiß noch niemand, wie die Situation im Juli aussehen wird. Wir möchten jedoch kein Fest feiern, wenn Krieg in Europa herrscht und geflüchtete Menschen in Hannover ankommen und versorgt werden müssen.“ Die niedersächsische Landeshauptstadt sei derzeit zentraler Anlaufpunkt für Geflüchtete in Niedersachsen.

Krause weiter: „Wir werden das Festival ein Jahr später, im Sommer 2023, durchführen – und noch in diesem Jahr mit dem Ticketverkauf starten.“

2007 hat Volkswagen Nutzfahrzeuge erstmals ein großes VW Bus Festival in Hannover veranstaltet. Damals wurden mehr als 3.500 Campingfahrzeuge registriert, mehr als 70.000 Besucher kamen nach Hannover.

Leave a Comment