Regionen

Regionen in Norwegen

Regionen in Norwegen, Kodak Ektar, Leica Elmarit M 2.8 28 asph.
Regionen in Norwegen, Kodak Ektar, Leica Elmarit M 2.8 28 asph.| © mare.photo

Die Landesteile in Norwegen oder auch die Regionen in Norwegen sind historisch gewachsene Gebiete, die sich durch ihre Kultur und Lebensart durchaus voneinander unterscheiden. Jede Region in Norwegen für sich ist es wert, allein entdeckt zu werden. Wir stellen die Landesteile mit ihren Besonderheiten vor, die wir selbst kennen lernen durften.

Regionen in Norwegen – Keine wie die andere

Die Regionen in Norwegen sind nach historischen und geografischen Gegebenheiten entstanden. Sie bilden die nächst höhere Instanz der Provinzen in Norwegen. In den vielen Jahren haben wir alle Regionen in Norwegen bereist und stellen diese mit eigenen Bildern und eigener Recherche vor.


Südnorwegen ( Sørlandet ) 

Der Landesteil Südnorwegen bzw. die Region Sørlandet ist die kleinste der Regionen in Norwegen.  Malerische Küstenorte, Dünen- und weiße Strände prägen Südnorwegen / Sørlandet.


Ostnorwegen ( Østlandet oder auch Austland )

Der Landesteil Ostnorwegen bzw. die Region Østlandet oder auch Austland befindet sich im Südosten von Norwegen. Die prominenteste Stadt ist die Hauptstadt Oslo. Im Süden und Osten grenzt die Region Austland an Schweden.


Westnorwegen ( Vestlandet ) 

Der Landesteil bzw. die Region Vestlandet liegt im unteren bis mittleren Westen von Norwegen direkt am Atlantik. Zahlreiche traumhafte Fjorde ziehen von hier aus ins Landesinnere. An ihren flachen Hängen wird zum Teil Obst angebaut, so verwandeln sich diese im Frühjahr in ein einzigartiges Blütenmeer.


Mittelnorwegen ( Trøndelag )

Mittelnorwegen wird in Norwegen als die Provinz „Trøndelag“ bezeichnet, ist als eine der Regionen in Norwegen identisch mit der genannten Provinz. Trondheim ist der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt der Region. Auf der westlichen Seite befindet sich der Atlantik und im Osten der schwedische Nachbar. So gibt es auch grenzüberschreitende Nationalparke mit traumhaften Wander- und Langlaufgebieten.


Nordnorwegen ( Nord-Norge ) 

Der Landesteil Nordnorwegen, in Norwegen „Nord-Norge“ genannt  beginnt oberhalb von Helgeland mit seiner traumhaften Küstenstraße. Schneebedeckte Berge und zerklüftete Küstenlandschaften, spannende Bergpässe und zahlreiche Tunnelstrecken entlang der tief liegenden Fjorde sind einige Beispiele für ein grandioses Erlebnis.


Spitzbergen ( Svalbard )

Spitzbergen hat eine Sonderstellung als eine der Regionen in Norwegen und gehört zu keiner der norwegischen Provinzen. In Norwegen spricht man von Svalbard, denn Spitzbergen ist nur eine, dafür aber die größte Insel des Svalbard-Archipels, welches etwa 1.300 Kilometer vom Nordpol entfernt ist.

Wir selbst waren noch nicht auf Spitzbergen, zeigen aber an dieser Stelle wichtige Links zu dieser einzigartigen arktischen Region. Denn wir beschreiben nur Orte, die wir persönlich besuchen und fotografieren.

Leave a Comment