Norwegisches Sägewerkmuseum Namsos – Industriedenkmäler Norwegen

Norwegenflagge, Norge, Kodak Ektar, Leica M Summilux 1.4 50 asph.

Wir sind in Mittelnorwegen unterwegs und biegen von unserer Route ab. Mal wieder. Denn in der Nähe soll sich eines der wichtigsten Industrie- und Technikdenkmäler Norwegens befinden.

Norwegisches Sägewerkmuseum Namsos – Industriedenkmäler Norwegen

Wir sind unterwegs in den Nordland und haben vom Norwegischen Sägewerkmuseum Namsos gehört, einem ehemaligen Dampfsägewerk. Und so biegen wir ab, fahren den schmalen Weg durch den kleinen Wald hinunter und stehen irgendwann vor dem kleinen Büro des Dampfsägewerk der Spillum Dampsag & Høvleri.

Zahlreiche Fotos folgen! Wir haben analog fotografiert und warten auf die entwickelten Filme. 

Das Dampfsägewerk der Spillum Dampsag & Høvleri ist heute das einzig erhaltene und funktionstüchtige Dampfsägewerk in Norwegen und gehört zu den wichtigsten 14 Industriedenkmälern in Norwegen.

Das modernste auf diesem Gelände ist gerade augenscheinlich unser VW-Bus. Die Anlage des Norwegischen Sägewerkmuseum in Namsos stammt aus dem Ende des 19. Jahrhundert. Und ein wenig ist es so, als sei die Zeit stehen geblieben. Alles funktioniert heute noch wie früher, ob Sägewerk oder Hobel. 

Und so fühlen wir uns in die Vergangenheit zurück versetzt und genießen diese pure Atmosphäre, den Duft von frisch gesägtem Holz und das Rattern der Gattersägen, wenn die Stämme auf dem Wagen geführt in Bretter geteilt werden.

Neben dem historischen Sägebetrieb gibt es hier immer wieder kulturelle Veranstaltungen, Ausstellungen oder Konzerte. Gegen einen kleinen Eintritt kann man Montags bis Freitags das Norwegische Sägewerkmuseum auf eigene Faust erkunden. Wir empfehlen aber unbedingt die Führung, in der man vieles rund um die Geschichte der Holzverarbeitung in Norwegen und hier in Namsos erfährt.

Anschrift und Web

Norwegian Sawmill Musuem
Linbergvegen 16, 7820 Namsos

Leave a Comment