Museen Gotland | Freilichtmuseum Norrlanda Fornstuga

Überall auf Gotland entdecken wir kleine Heimat- und Freilichtmuseen. Eher zufällig fahren wir nahe Gothem auf eine kleine Nebenstraße ab und finden eine kleine Ansammlung von Nebengebäuden.

Museen Gotland | Freilichtmuseum Norrlanda Fornstuga

In der Mitte der Insel Gotland, nahe Gothem, liegt das kleine Freilichtmuseum Norrlanda Fornstuga. Es gehört zu den zahlreichen Museen Gotland. Eher zufällig haben wir diese überschaubare Ansammlung von Gebäuden aus dem Mittelalter entdeckt. Von der Landstraße 146 biegen wir in eine kleine Straße nach Burs. 

Der gotländische Lyriker Gutsaf Larsson erkannte schon früh die Bedeutung solcher historischen Gebäude eines Gehöftes aus dem 18. Jahrhundert. So lies  Gustav Larsson bereits 1924 das erste Haus hier her bringen.  Allein die Scheune stammt aus dem 17.Jahrhundert. Sie gehört zu den ältesten Hofgebäuden, die auf Gotland erhalten sind. 

Im Inneren der Häuser werden die komplette Einrichtung und entsprechende Werkzeuge aus jener Epoche gezeigt. Alles ist so an seinem Platz, als kämen die Bewohner und Arbeiter gleich wieder, um ihren Alltag fortzusetzen.

Wer mit offenen Augen auf Gotland unterwegs ist, wird solche Gebäude wie im kleinen Freilichtmuseum Norrlanda Fornstuga immer mal wieder auf der Insel finden. 

Norrlanda Fornstuga, Gotland, Kodak Ektar, Lrica M Summilux 1.4 50 asp.

Norrlanda Fornstuga, Gotland, Kodak Ektar, Lrica M Summilux 1.4 50 asp. | © mare.photo

Leave a Comment