Marienstraße, 24937 Flensburg, Leica SL 601, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo
Marienstraße, 24937 Flensburg, Leica SL 601, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo
Marienstraße, 24937 Flensburg, Leica SL 601, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo


Galerie

M A R I E N S T R A S S E   I N   2 4 9 3 7   F L E N S B U R G

Die Marienstraße in 24937 Flensburg geht gegenüber der Marienkirche von der Großen Straße, der Fußgängerzone, ab. an der Ecke befindet sich eines der kleinsten Theater Deutschlands, das Porticus 1740. 

Straßenzüge wie die Marienstraße in Flensburg machen die nördlichste Stadt Deutschlands zu einer der schönsten Städte im Ostseeraum. Alte Gebäude werden seit Jahren liebevoll restauriert und mit neuem Leben gefüllt.

Im flachen Schleswig-Holstein ist es fast ungewöhnlich, dass ein Stadtzentrum in einem Tal liegt. In diesem Tal ist die Flensburger Förde zuhause. Aus der Stadt heraus führen alle Straßen mit teils beachtlichen Steigungen. So auch die Marienstraße in Flensburg. 

Flensburg als ehemalige dänische Stadt ist noch heute von dänischem kulturellen Leben geprägt. Die dänischen Angebote werden sowohl von Dänen wie von Deutschen gerne angenommen. So ist es fast selbstverständlich, das kleine Theater, det lille Teater in der Marienstraße in Flensburg zu entdecken.

Faszinierend sind in Flensburg ist farbigen Häuserfassaden, die man überall in den alten Straßenzügen findet. Oft wechseln sich vernachlässigte Gebäude mit frisch herausgeputzten Häusern ab. Das aber wirkt alles andere als verkommen, vielmehr als der Charme einer Hafenstadt.

Flensburg war in der Kolonialzeit auch die Rumstadt schlechthin. Durch den Import von Zuckerrohr kam man auf die Idee, den gewonnen Süßstoff auch gleich zu Rum zu verarbeiten und weiter zu verkaufen. Für die Kolonien war diese Zeit blutig, für Flensburg erfolgreich. Die Geschichte wird eindrucksvoll im Schifffahrtsmuseum der Stadt Flensburg erzählt.

Heute gibt es noch zwei Rum-Geschäfte, die aber weit über die Grenzen sehr beliebt sind. Eines der beiden, Johannsen Rum, befindet sich hier, in der Marienstraße in Flensburg.