Johannisstraße 24937 Flensburg Jürgensby, Johannisviertel, Am Magarethenhof
Johannisstraße 24937 Flensburg Jürgensby, Johannisviertel, Am Magarethenhof
Johannisstraße 24937 Flensburg Jürgensby, Johannisviertel, Am Magarethenhof


Galerie

J O H A N N I S S T R A S S E   I N    2 4 9 3 7   F L E N S B U R G

Die Johannisstraße in 24937 Flensburg liegt im alten Stadtteil Jürgensby. Nur wenige Minuten ist die Johannisstraße vom Stadtzentrum Flensburg entfernt. Sie ist Namensgeber des Johannisviertel, welches zu den Gründungssiedlungen der Stadt Flensburg gehört.

Das Johannisviertel mit seinen alten Straßenzügen gehört sicherlich zu den reizvollsten Ecken in Flensburg. Seit den 1990er Jahren hat man sich der Schönheit der einstigen Arbeiter- und Fischerhäuser besonnen und sie aufwendig und liebevoll saniert.

Einst reichte die Südspitze der Flensburger Förde bis ans Johannisviertel, eh sie verlandete.

Heute ist die Johannisstraße mit dem Johannisviertel durch den ungenutzten Bahndamm weitgehend vor dem Stadtlärm geschützt. Immer wieder gibt es Diskussionen, den Bahndamm zu entfernen. Vermutlich steht bei diesen Gedanken die Nutzung als Bauland im Vordergrund. Aber diese Meinung können nur Menschen vertreten, denen die Seele des Johannisviertel und der Stadteinfahrt egal ist.

Aber es gibt auch eine sinnvolle Idee- nämlich, den Bahndamm wieder als solchen zu nutzen und so eine bessere Anbindung an den Bahnhof zu erreichen. Dieser ist allerdings nicht mehr als 10 Gehminuten entfernt.

Johannisstraße 24937 Flensburg Jürgensby, Johannisviertel, Am Magarethenhof
Johannisstraße 24937 Flensburg Jürgensby, Johannisviertel, Am Magarethenhof

Einer der faszinierendsten Ecken des Johannisviertel in Flensburg ist sicherlich der Magarethenhof. Ein kleiner schön gestaltetet Platz lädt die Menschen zum Verweilen ein, ganz im Schatten der historischen Architektur.

Johannisstraße 24937 Flensburg Jürgensby, Johannisviertel, Am Magarethenhof

Schnell ist man über einen Weg entlang des Magarethenhofes auf einer Anhöhe mit kleinen Wald und Spielplatz. Von hier aus öffnet sich ein herrliches Panorama aus das Stadtzentrum von Flensburg.

An einigen der Fassaden erzählen kleine Hinweistafeln die Historie der Gebäude an der ruhigen Kopfsteinpflasterstraße.

Wer in der Johannisstraße in 24937 Flensburg wohnen und arbeiten darf, wird sich glücklich schätzen. Denn ländlich und stadtnah zugleich kann man in Flensburg kaum besser leben.