Gotland entdecken | Högklint

Högklint Gotland, Kodak Ektar, Leica M Summilux 1.4 50 asph.

Gotland entdecken – Högklint

Südlich von Visby liegt an der Westküste eines der dramatischsten Naturschutzgebiete und Aussichtspunkte: der Högklint. Von hier aus sieht man weit über die Ostsee, aber auch bis nach Visby. Vorsicht ist unbedingt geboten. Kinder und Hunde sollten auf keinen Fall frei herum laufen.

Der Högklint, übersetzt Hohe Klippe, ist ein faszinierender Picknick- und Wanderplatz. Ein lichter Kiefernwald, einige Picknick-Tische und Bänke und Ruhe, die man an solchem Ort nicht vermutet. Gotland ist markant und bisweilen schroff. Hier zeigt sich Gotland einmal mehr in seiner Besonderheit und Eigenwilligkeit. 

Man sollte die Markierungen im Boden schon ernst nehmen, denn unmittelbar hinter diesen geht es abwärts, steil abwärts. Aber hält man sich an die empfohlenen Grenzen, hat man vom Högklint, gerade einmal sieben Kilometer südlich von Visby an der Westküste gelegen, einen traumhaften Blück über die Südwestküste bis hin nach Visby.

Hier auf dem Högklint befindet sich sicherlich der spannendste Teil der Kliffküste Gotlands. Die beeindruckende Kliffspitze, im schwedischen eben Högklint genannt, ragt stolze 46 Meter fast senkrecht in die Höhe.  Wer diesen beeindruckenden Riffkalkstein von unten sehen möchte, muss dies nicht im freien Fall tun, es gibt eine gewinkelte Treppe, die auf sicherem Wege nach unten führt.  Doch unten angekommen steht man nur auf einem schmalen Felsvorsprung, Auch die Wege hier verlaufen direkt am Abgrund. Wer hier vom Weg auf halber Höhe des Högklint abkommt, für den gibt es keine Rettung mehr.

Oben auf dem Plateau des Högklint  selbst ist die Landschaft karg, lichte Nadelbäume bieten schattige Plätze auf der sonst felsigen und fast ebenen Fläche. Kleine Spaziergänge oder vielleicht ein Picknick, dieser Platz ist wildromantisch und will als solcher gerne genutzt werden. Immer wieder sind hier auch Szenen für Fernsehserien wie Kripo Gotlandoder Der Kommissar und das Meer gedreht worden.

Vom Högklint aus kann man zu Fuß entlang der Küste weiter nach Süden laufen. Der Weg ist in Teilen nicht weniger spektakulär und verläuft auch an einigen Stellen ohne Schutz direkt am Abgrund.

Leave a Comment