Grenzroute Deutschland – Dänemark

Grenzroute in Etappen

Grenzroute Deutschland – Dänemark in Etappen: Von Hoyer / Højer nach Rudbøl

Die Grenzroute Dänemark-Deutschland führt von der Nordsee bis an die Flensburger Förde und kreuzt an vielen geschichtsträchtigen Orten die Grenze. Wir starten im dänischen Højer (Hoyer) und kommen auf unserer ersten Etappe der 130 km langen Tour bis in den malerischen Grenzort Rudbøl.

Als es noch keine Eisenbahn gab, legten die Schiffe von Højer aus ab und brachten die Badegäste auf die Nachbarinsel Sylt. Højer hatte über einige hundert Jahre einen durchaus bedeutenden Hafen. Seit dem Deichbau an der jetzigen Stelle hat sich die Umgebung und damit auch der Ort gewandelt, aber das war nicht zu seinem Nachteil. Højer war einst zu Deutschland gehörig und befindet sich seit 1920 auf dänischem Boden.

Idealer kann also der Ausgangspunkt nicht sein als an der mächtigen Schleuse, der Vidå-Sluse mit der kleinen Naturausstellung. Zum Start bietet sich ein wenig Nordseeluft unter diesem einzigartigen und weiten Horizont an, bevor es los geht, um die Grenzroute zwischen Deutschland und Dänemark auf 130 Kilometern zu entdecken. Das erste Stück führt geradewegs entlang der Vidå bis zur alten Schleuse. Hinter der Schleuse liegt das kleine Freilichtmuseum Bådfolk ved Vidåen, welches unbedingt zur Rast einlädt.

Weiter geht es entlang des alten Hafens, an dem heute nur noch Sportboote während der Saison festmachen. Ein Besuch im Ortskern von Hoyer lohnt sich aber auf jeden Fall, er ist ursprünglich geblieben und vermittelt den typisch dänischen Charme.

Nun verläuft die Strecke über eine kleine Metallbrücke über die Vidå und dann gerade aus auf eine schmalen und wenig befahrenen Straße, immer in den Süden. Die Straße vermittelt den Eindruck, sie wäre ein Damm. Und dieser Eindruck täuscht nicht. Bis hier her kam noch bis 1982 die Nordsee. 

Bald taucht auf der rechten Seite das kleine Grenzhäuschen des  westlichsten Grenzübergang Sieltoft-Norddeich auf. Irgendwo davor verläuft die Grenze. Aber selbst die dänischen Polizisten konnten mir nicht so richtig erklären, wo sie denn tatsächlich ist. Also Augen auf und auf die Straße schauen. Zum Teil befinden sich die Grenzpunkte im Asphalt. Hier übrigens befindet sich auch der nördlichste Punkt von Deutschland auf dem Festland.

Rechts hinüber führt eine schmale Straße zum einzigartigen Naturschutzgebiet Rickelsbüller Koog und dem deutsch-dänischen Deich und auch auf dieser Straße verläuft die Grenze kreuz und quer. Ein kleiner Abstecher hierher lohnt und bietet sich für eine kurze Rast an.

Aber die Tour geht ja eigentlich noch ein kleines Stück in südlicher Richtung bis nach Rodanäs. Zwischen den Ortsteilen Neudorf und Oldorf befindet sich eine schöne spätromanische Kirche. Sie hat, wie man es des öfteren an der Nordseeküste sieht, ein separat stehendes Glockenhaus.

In dieser Kirche wurden Teile der Rickelsbüller Kirche eingesetzt. Diese war während der großen Schadensflut am 01. Dezember 1615 komplett zerstört worden. Mit ihr ging der komplette Wiedringharder Koog unter, auf dem sich auch Rodanäs befindet. Er war damals der einzige Koog, der komplett und rundherum bereits ab 1436 eingedeicht war. Doch das Wasser war stärker und höher.

Einen kleinen Einblick in den Deichbau und damit in die Entwicklung der Deiche bekommt man im kleinen Deich- und Sielmuseum im benachbarten Neukirchen.

Nun geht es in nordöstliche Richtung nach Rosenkranz und auch hier findet der Grenzverlauf wieder eigentümliche Wege. Denn auf den Rudbølvej verläuft die Grenze wieder mitten auf der Straße. Nun führt die Straße in Richtung des romantischen dänischen Grenzortes Rudbøl, zur rechten Seite befindet sich der Ruttebüller See. Auch in diesem verläuft die Grenze mitten durch.

Am Wegesrand

Rudbøl, Grenzübergänge Dänemark Deutschland, Grænseovergange Tyskland Danmark

Grenzroute Startseite

Die komplette Übersicht der Grenzroute Deutschland-Dänemark mit allen Informationen und Vorschlägen

Møgeltønder, Mögeltondern, Grænseruten, Grenzroute,

Grenzroute Etappe II Rudbøl – Lydersholm

Die zweite Etappe führt uns vom romantsichen Grenzort Rudbøl über das malerische Møgeltønder mit seinem königlichen Schloss ins ländliche Lydersholm ...

 

HIER 

KÖNNTE 

DEINE 

WERBUNG 

STEHEN

BÅDFOLK VED VIDÅEN, Højer, Hoyer, Vidå, Sluse

Freilichtmuseum „Bådfolk ved Vidåen“ Hoyer (Højer)

Das kleine Freilichtmuseum „Bådfolk ved Vidåen“ Hoyer (Højer) liegt nur wenige Meter östlich der alten Schleuse an der Vidå, im deutschen auch „Wiedau“ genannt. Die Ausstellung Bådfolk ved Vidåen“ zeigt das Leben der Fischer auf dem drittgrößten Fluss Dänemarks und dem Ruttebüller See etwa zwischen 1870 und 1920.

Højer Mølle, Hoyer Holländermühle

Mühlen- und Marschmuseum Hoyer Mühle ( Højer Mølle)

Die Holländermühle in Hoyer (Højer) ist die größte Windmühle aus Holz in Nordeuropa. Wir besuchen das Mühlen- und Marschmuseum Hoyer Mühle (Højer Mølle) mit der zugänglichen Windmühle, der Ausstellung über das Leben in der Marsch und dem netten Cåfé ...

Løgumkloster, Lügumkloster, Nordschleswig

Lügumkloster / Løgumkloster

Wir besuchen einen der schönsten Orte in Dänemark an der südlichen Westküste: Lügumkloster (dän. Løgumkloster). Alte romantische Architektur, romantische Gassen und eine beeindruckende Klosterkirche erwarten uns. Dabei ist Lügumkloster / Løgumkloster aber alles andere als touristisch dekoriert- dieser Ort ist einfach natürlich schön.

Kunstmuseum Tondern

aaaaaa

Zeppelin- Garnisonsmuseum Tondern Tønder

Zeppelinmuseum / Garnisonsmuseum Tondern

Das Zeppelin- und Garnisonsmuseum in Tondern gehört zu den Museen in Dänemark und Nordschleswig.Einst war es deutscher Luftwaffenstützpunkt. Eines der größten Luftschiffe des deutschen Kaiserreiches war hier stationiert.

Trøjborg Slotruin Visby Danmark

Trøjborg Slotruin (Schlossruine)

Wir wissen- hier in der Nähe soll es ein altes Schloss geben, zumindest etwas, was davon übrig geblieben ist. Deswegen suchen wir weiter etwas außerhalb des Dorfes, bis am Trøjborgvej ein kleines Schild auf der rechten Seite und auf die Trøjborg Slotruin aufmerksam macht.

 

HIER 

KÖNNTE 

DEINE 

WERBUNG 

STEHEN

Emil Nolde Museum Seebüll

Emil-Nolde-Museum Seebüll

Emil Nolde gehört zu den umstrittendsten zeitgenössischen Künstlern der Gegenwart. Umstritten ist dabei eher weniger seine Kunst als seine Ideologie. Einen spannenden Querschnitt seines Schaffens bietet das Nolde-Museum Seebüll nahe der dänischen Grenze.

Deich- und Sielmuseum Neukirchen Nordfriesland

Deich- und Sielmuseum Neukirchen

Ein kleines Hinweisschild führt uns zur kleinen Freilichtausstellung dess Deich- und Sielmuseum Neukirchen in Nordfriesland. Anschaulich und entspannt tauchen wir in die Geschichte des Deichbaus entlang der Nordsee ein in Zeiten, da man die Deiche einzig mit Hacke und Schaufel gebaut hat.

Grenzübergang Norddeich-Siltoft, Nordfriesland, Rodenäs

Rodenäs + nördlichster Punkt auf deutschem Festland

Rodenäs ist die nordwestlichste Gemeinde auf dem deutschen Festland mit dem westlichsten Grenzübergang Norddeich-Sieltoft nach Dänemark

Rosenkranz, Gemeine Aventoft, Grenzübergang Rosenkranz - Rudbøl

Rosenkranz + Aventoft

Aventoft ist vor allem mit seinem Grenzübergang Rosenkranz-Rudbøl immer wieder Anziehungspunkt für erstaunte Besucher, die den auf der Straße verlaufenden Grenzübergang bestaunen

Humtrup

in Vorbereitung

Højer Danmark, Hoyer Dänemark

Hoyer / Højer – das Dorf hinter den Deichen

Hoyer / Højer ist die südwestlichste Kleinstadt Dänemark und ein fast unentdecktes Juwel an der dänischen Nordseeküste

Rudbøl, Gemeinden entlang der Grenze Dänemark-Deutschland,

Grenzort Rudbøl am Rudbøl Sø

Rudbøl ist der malerischste Grenzort an der Grenze Dänemark-Deutschland und zeigt eine sehr eigenartige Grenzführung mitten auf der Straße ...

Møgeltønder, Mögeltondern, Grænseruten, Grenzroute,

Mögeltondern / Mogeltønder

Møgeltønder ist einer der romantischsten Orte und beliebt mit seiner Kirche, dem Schloss Schackenburg und seinem Park und seiner langen Allee ...

Tønder, Tondern

Tondern / Tønder

Tondern gehört zu den ältesten Städten in Dänemark und lockt immer wieder Menschen für einen gemütlichen Stadtbummel ein...

 

HIER 

KÖNNTE 

DEINE 

WERBUNG 

STEHEN

 

HIER 

KÖNNTE 

DEINE 

WERBUNG 

STEHEN

Rickelsbüller Koog, Margarethe Kog, Norddeich-Sieltoft,

Rickelsbüller Koog / Margarethe Kog

Der Rickelsbüller Koog / Margarethe Kog ist Ergebnis eines deutsch-dänischen Deichbau-Projektes an der Nordsee ...

Hülltofter Tief, Neukirchen Seebüll, Emil Nolde Stiftun

Hülltofter Tief

Südlich vom Grenzübergang Rosenkranz in Neukirchen liegt der lauschige Badesee Hülltofter Tief in direkter Nachbarschaft des Emil Nolde Museum

Rutebüller See / Rudbøl Sø – an der Grenzroute Deutschland-Dänemark

Ruttebüller See / Rudbøl Sø

Mitten durch den Rudbøl Sø (Ruttebüller See) verläuft die Grenze Deutschland-Dänemark

Grenzübergang Norddeich-Siltoft, Nordfriesland, Rodenäs

Grenzübergang Norddeich – Sieltoft

Der Grenzübergang Norddeich Sieltoft ist der westlichste und kleinste befahrbare Grenzübergang Deutschland-Dänemark ...

Emil Nolde, Museum, Seebüll, Neukirchen, Nordfriesland

Grenzübergang Rosenkranz – Rudbøl

Auf der westlichen Straßenseite ist Dänemark, auf der östlichen ist Deutschland. Mitten auf der Straße liegt die Grenze, eh sie ....

 

HIER 

KÖNNTE 

DEINE 

WERBUNG 

STEHEN

Leave a Comment