Provinz Trondelag – Provinzen in Norwegen

Levanger, Kodak Ektar, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo

Provinz Trøndelag – Provinzen in Norwegen

Die Provinz Trøndelag gehört zu den 11 Provinzen in Norwegen und liegt in Mittelnorwegen. Einst war Trøndelag ein eigenes Königreich. Bis vor wenigen Jahren teilte sich diese Provinz in die beiden Provinzen Sør-Trøndelag und Nord-Trøndelag. Doch seit 2018 sind die beiden ehemaligen Provinzen in der Provinz Trøndelag zusammen geführt. Mit der ehemaligen Hauptstadt von Norwegen, Trondheim, hat diese Provinz eine der schönsten Städte als Mittelpunkt, die ich überhaupt kenne. Noch immer werden im Dom zu Trondheim die Könige ernannt. Verwaltungszentrum der Provinz Trøndelag ist allerdings Steinkjer.

Landschaftlich ist Mittelnorwegen durch die verzweigten Fjorde, die zerklüfteten Küsten, den zahlreichen kleinen Inseln und den Bergen und Nationalparks. Hier gibt es traumhafte Wander- und Skilanglauf-Gebiete, bis über die schwedische Grenze hinweg. Wir selbst haben hier unvergessliche Wanderungen und mehrwöchige Skiwanderungen genossen.

Berühmte Orte in der Provinz Trøndelag

Trondheim ist bereits genannt. Die Stadt Trondheim hebt sich deutlich von den anderen Gemeinden und Orten ab, die auf diesem schmalen Landstreifen zu Schweden dennoch ihren Charme haben. Doch Nordlandreisende halten selten außerhalb von Trondheim an, dabei gibt es hier tolle Buchten und Plätze, frei von jeglichem Trubel. So zum Beispiel auch das Weltkulturerbe Røros, in dem Pippi Langstrumpf ihren größten Schneeball formte. Oder Sylan als Langlauf- und Wandergebiet im Grenzgebiet zu Schweden, wie auch Oppdal, wo sich Moschus- Ochsen und Wanderer zu Hause fühlen.

Kommunen in der Provinz Trøndelag

  • Flatanger (1103)
  • Frosta (2632)
  • Frøya (5068)
  • Grong (2374)
  • Heim (6000)
  • Hitra (4694)
  • Holtålen (2025)
  • Høylandet (1254)
  • Inderøy (6804)
  • Indre Fosen (9988)
  • Leka (567)
  • Levanger (20.254)
  • Lierne (1386)
  • Malvik (14.040)
  • Melhus (16.562)
  • Meråker (2432)
  • Midtre Gauldal (6246)
  • Namsos (15.294)
  • Namsskogan (871)
  • Nærøysund (9650)
  • Oppdal (6975)
  • Orkland (18.284)
  • Osen (947)
  • Overhalla (3879)
  • Rennebu (2501)
  • Rindal (2028)
  • Røros (5610)
  • Røyrvik (482)
  • Selbu (4088)
  • Skaun (8231)
  • Snåsa (2100)
  • Steinkjer (24.539)
  • Stjørdal (24.028)
  • Trondheim (202.235)
  • Tydal (794)
  • Verdal (14.933)
  • Verran (2449)
  • Ørland (10.238)
  •  Åfjord (4297)

Einwohnerzahlen in Klammern, Stand 01.01.2019


 

Leave a Comment