Fischerstellen Süden

Fiskeläge auf Gotland – Fischerstelle Klintehamn Fiskeläge

Klintehamn Fiskeläge Fiskeläge Gotland Kodak Ektar Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo
Klintehamn Fiskeläge Fiskeläge Gotland Kodak Ektar Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo

Nahe dem Industriehafen in Klintehamn liegt alte Fischerstelle Klintehamn Fiskeläge. Sie könnte sich nicht grundlegender von der benachbarten Fischersstelle Kovik Fiskeläge unterscheiden.

Im Schatten des Industriehafens – die Fischerstelle Klintehamn Fiskeläge

Wie alle Fiskeläge auf Gotland hat auch die Klintehamn Fiskeläge ihre Geschichte. Schon im Mittelalter gab es in dem alten Hafen von Klintehamn einen regen Warenaustausch. Und schon damals boten die Fischer die so wichtige Nahrungsgrundlage. Wer die Böden der Umgebung kennt, weiß, wie fast unmöglich es auch heute ist, hier Lebensmittel anzupflanzen. Also widmeten sich auch an diesem Ort die Küstenbewohner der Fischerei.

Dazu benötigten sie kleine Boote, das richtige Handwerkszeug und widerstandsfähige Bekleidung. Das musste aber gelagert werden und so baute man die kleinen Hütten der Klintehamn Fiskeläge. Wie auch in den anderen Fiskeläge auf Gotland hat man hier, in der Klintehamn Fiskeläge, den Fang am Rande des schmalen Hafenbecken sogleich verarbeitet.

Klintehamn Fiskeläge - Fiskeläge Gotland

Klintehamn Fiskeläge – Fiskeläge Gotland- Kodak Ektar – Leica Elmarit 2.8/28 asph. | © mare.photo

Heute ist der alte Hafenbereich, in dem sich die Klintehamn Fiskeläge befindet, durch eine Fußgängerbrücke abgetrennt. Die Fischer haben heute ihre großen Fischkutter, doch die alten Fischerhütten der Klintehamn Fiskeläge sind geblieben.

Hier in der Klintehamn Fiskeläge sind heute Angler und Freizeitfischer zuhause, sie aber pflegen liebevoll die historischen und auf Gotland legendären Hütten der Klintehamn Fiskeläge.

Dieses ist mittlerweile durch eine Fußgängerbrücke für höhere Schiffe unterbrochen und die Berufsfischer fahren heute mit richtigen Kuttern hinaus. Doch sind diese legendären und historischen Fischerhütten geblieben, dienen mittlerweile aber eher der Freizeit und dem hobbymäßigen Angeln.

Sie werden liebevoll gepflegt und mit kleinen Alltagsgegenständen der Fischer dekoriert. Ob Rostige Laternen oder alte Netzte, sie  erinnern an die alte Zeit, in der es alles andere als romantisch war, von diesem Ort aus bei Sturm und Wellengang hinauszufahren und mit vollen Netzen zurück zu kommen.

Die Aufnahmen der Fiskeläge Klintehamn auf Gotland entstanden analog mit dem Leica M Elmarit 2.8 28 asph. auf Kodak Ektar.

Leave a Comment