Fiskeläge auf Gotland – Fischerstelle Ireviken Fiskeläge

Ireviken Fiskeläge, Fiskeläge Gotland, Kodak Tri X, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo
Ireviken Fiskeläge, Fiskeläge Gotland, Kodak Tri X, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo

In der weniger gut besuchten Umgebung von Gotland, nördlich der Stadt Visby, liegt die Bucht Ireviken mit ihrer unscheinbaren kleinen Fischerstelle.

Wie ein lebendiges Museum unter den Fiskeläge auf Gotland – Ireviken Fiskeläge

Für die Ireviken Fiskeläge findet sich mitunter auch die Schreibweise „Ihreviken Fiskeläge“, gemeint ist der gleiche Ort. Egal wie, Ireviken Fiskeläge gehört zu den noch original erhaltenen Fiskeläge auf Gotland. Die Ireviken Fiskeläge liegt am Fuße einer hohen Steilküste, die immer wieder Wanderer auf den Pfad entlang der Küste zieht, um den Kustleden zu entdecken.

Ireviken Fiskeläge, Fiskeläge Gotland, Kodak Tri X, Leica Elmarit 2.8 28 asph.

Ireviken Fiskeläge, Fiskeläge Gotland, Kodak Tri X, Leica Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo

Die Ireviken Fiskeläge gehört zu den kleinen Fiskeläge auf Gotland, ihre Gebäude erinnern mehr an ein Freilichtmuseum, aber das macht sie nicht weniger reizvoll. Ein schmaler Weg trennt die wenigen Hütten von den Slipanlagen der Boote, die von hier aus steil ins Wasser rutschen.

Typisch für die Region rund um die Bucht der Ireviken Fiskeläge sind die hohen Kiesstrände, die zum ungestörten Baden einladen, aber auch wunderbar bewandert werden können. Aber auch einer der schönsten Sandstrände auf Gotland befindet sich nahe der Bucht. So ist es kein Wunder, dass sich in direkter Nachbarschaft etwa 200 Ferienhäuser verteilen, sie fügen sich gut in die Landschaft ein.

Ein Stück weiter nördlich liegt der Strand Sigsarve mit dem größten Naturschutzgebiet auf Gotland, dem  Hall Hangvars Naturreservat. Dieses hat alleine 25 Kilometer Küstenlinie.

Um die Stimmung und den historischen Kontext wider zu geben haben wir die Aufnahmen analog mit dem Leica M 2.8 28 asph auf Kodak Tri X belichtet.

Leave a Comment