Fischerstellen Norden + Farö

Fiskeläge auf Gotland – Fischerstelle Kappelshamn Fiskeläge

Kappelshamn Fiskeläge, Fiskeläge Gotland, Ilford FP 4 Plus, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo
Kappelshamn Fiskeläge, Fiskeläge Gotland, Ilford FP 4 Plus, Leica M Elmarit 2.8 28 asph. | © mare.photo

Die Fischerstelle in Kappelshamn liegt zentral im kleinen Hafen und erzählt mit ihrem kleinen und spanneden Museum die Geschichte der örtlichen Fischerei.

Betriebsamkeit in den Fiskeläge auf Gotland – Die Kappelshamn Fiskeläge

Es dürfte wohl keinen Hafen außerhalb der Inselhauptstadt Visby geben, in dem man nicht eine der  Fiskeläge auf Gotland entdeckt. So ist es folgerichtig, eine solche Anlage als Kappelshamn Fiskeläge auch hier im Hafen besuchen zu dürfen.  Allerdings pulsiert hier heute das kulturelle Leben der nördlichen Insel, nicht ohne die Wurzeln zu verleugnen.

Vielleicht ist die Kappelshamn Fiskeläge eine der lebendigsten Fiskeläge auf Gotland, so jedenfalls erleben wir unseren Besuch. Ein Flohmarkt und ein Oldtimer-Traktoren-Treffen ziehen hier die Menschen von der ganzen Insel her. In einer der Hütten der Kappelshamn Fiskeläge erzählt ein kleines Museum die Geschichte mit vielen Accessoires aus dem Leben der Fiskeläge auf Gotland und der örtlichen Fischerei.

Zugegeben, die meisten Fiskeläge auf Gotland gleichen sich. Auch die Kappelshamn Fiskeläge unterscheidet sich kaum von den meisten anderen. Und doch hat jede Fischerstelle ihre ganz eigene Seele.

Auch, wenn nur noch ein kleiner Teil der Kappelshamn Fiskeläge tatsächlich für die Fischerei genutzt wird.

Große Events oder Gelegenheiten zum Shoppen wird man hier kaum finden, aber die Kappelshamn Fiskeläge ist der ideale Ort, um in die Seele dieser Region, dieses beschaulichen Hafens, einzutauchen.

Bereit sum 1700 fungierte Kappelshamn als wichtiger Umschlagplatz, vor allem für das hier geschlagene Holz oder den abgebauten Kalk, Traditionell gehört aber die Fischerei seit jeher zur wichtigen Ernährungsgrundlage der Gotländer und so ist die Kappelshamn Fiskeläge nicht weg zu denken.

Auch wenn Kappelshamn als Umschlaghafen heute nicht mehr die Bedeutung vergangener Tage hat, beim Besuch des Hafens und der Kappelshamn Fiskeläge wird man erstaunt sein über den Mikrokosmos der Umgebung, über die Menschen mit ihrer Muße, Gelassenheit und Bescheidenheit.

Das Foto der Kappelshamn Fiskeläge ist im August während eines Oldtimer-Festival auf Gotland entstanden und wurde analog aufgenommen mit dem hochauflösenden Fineart Objektiv Leica M Elmarit  2.8 28 asph. auf Ilford FP 4 Plus 125.

Leave a Comment